Abgesagt

Aufgrund des Busreiseverbotes in Sachsen abgesagt.

 

Striezelmarkt Dresden - Erzgebirge - Meissen

Kategorie
Mehrtagesfahrt
Datum
So, 12. Dez - Mi, 15. Dez
Veranstaltungsort
Dresden, Erzgebirge, Meissen
Preis
€ 425,- EZ-Zuschlag € 80,-

(Sonntag bis Mittwoch, 4-Tage Reise)

1. Tag:

Anfahrt über die Autobahn Heilbronn - Nürnberg - Bayreuth - Hof - Chemnitz nach Meissen. Die über 1000-jährige Porzellanstadt gilt als Wiege Sachsens. Der deutsche König Heinrich I. gründete 929 hier eine erste germanische Festung zum Vormarsch gegen die hier ansässigen sorbischen Siedler. Auf dem Burgberg befindet sich heute der Dom und die Albrechtsburg, auf der 1710 die erste europäische Porzellanmanufaktur gegründet wurde. Besuch der Staatlichen Porzellan-Manufaktur Meissen. Bei einer Führung durch die Schauwerkstatt und einem anschließenden Rundgang durch die Schauhallen erfahren Sie mehr über die Geschichte und Gegenwart des in Handarbeit gefertigten Porzellans. Anschl. haben Sie noch Zeit zu einem Bummel durch den schönen historischen Ortskern von Meissen. Am Spätnachmittag fahren wir weiter zum Hotel bei Dresden. Zum Abendessen wird uns ein leckers 3-Gänge Menü serviert.

2. Tag:

Nach dem Frühstück große Stadtrundfahrt/-rundgang in Dresden. Erleben Sie eine Stadtrundfahrt, die Sie sowohl in die unzerstörten Außenbezirke Dresdens sowie auch in die Neustadt führt. Bei der Fahrt sehen Sie das Panorama des historischen Stadtzentrums, die durch den Knabenchor bekannte Kreuzkirche am Altmarkt, erkunden einige Außen-stadtgebiete Dresdens mit ihren Villen und ehemaligen Beamtenhäusern und machen Halt vor drei Elbschlössern. Sie sehen, hören und erleben viel Geschichte und Geschichten über die bekannten Sehenswürdigkeiten Dresdens: den Zwinger, die weltberühmte Semperoper, die Katholische Hofkirche, das Taschenbergpalais, das längste Porzellanbild der Welt (der Fürstenzug), die im Volksmund als “Balkon Europas” genannte Brühlsche Terasse sowie die Frauenkirche. Am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung zum Besuch des berühmten Striezelmarkts sowie zum Bummeln in der Stadt. Den Tag lassen wir gemeinsam beim Abendessen ausklingen.

3. Tag:

Heute steht das Erzgebirge auf dem Programm. Mit einer örtlichen Reiseleitung werden wir dieses kennen lernen. Die Fahrt erfolgt über Frauenstein in das Erzgebirge nach Seiffen. Genau zur Weihnachtszeit sind wir hier richtig! Zuerst erfahren Sie von unserer Reiseleitung einiges über den Ort und die Tradition der Holzspielzeugherstellung. Dann haben Sie auch Zeit für eigene Erkundungen und Einkäufe in dem weltberühmten Spielzeugdorf und Kurort. Besuchen Sie das Spielzeugmuseum oder eine der Schauwerkstätten, wo die schönen Holzfiguren für die Weihnachtszeit hergestellt werden. Das Mittelgebirge “Erzgebirge” bekam durch seine Bodenschätze, Silber, Zinn und Kupfer seinen Namen. Jahrhunderte sind seit den ersten Erzfunden vergangen, erhalten blieben bis heute die Zeugnisse des Bergbaus und eine einzigartige Holzkunst, hervorgegangen aus den Lebensumständen der Bergleute. Mitte des 17. Jahrhunderts, als die Bodenschätze rarer wurden, waren die Menschen gezwungen sich eine neue Existenzgrundlage zu schaffen. Seitdem werden im Erzgebirge von Generation zu Generation die Geheimnisse, die Erfahrungen und die Kenntnisse der traditionellen Holzbearbeitung weitergegeben. Heute bürgen etwa 1600 Frauen und Männer für die unverwechselbare Qualität der Erzgebirgischen Holzkunst in mittelständischen Manufakturen und Handwerksbetrieben. Zum Abendessen treffen wir wieder im Hotel ein.

4. Tag:

Gemütlich nach dem Frühstück werden wir mit neuen Eindrücken die Heimreise antreten. Die Rückreise erfolgt wieder über die Autobahn Chemnitz – Hof nach Bayreuth. In der Festspielstadt werden wir noch eine Halt einlegen bei dem Sie die Stadt auf eigene Achse erkunden können. Rückreise weiter über die Autobahn Nürnberg – Heilbronn zu den Abfahrtsorten.

Leistungen:   

  • Fahrt in einem modernen Reisebus
  • 3 x Übernachtung in einem guten Hotel bei Dresden, Zimmer mit Bad oder Dusche und WC, TV, morgens Frühstücksbüffet, abends 3-Gänge Menü.
  • Eintritt und Führung in der Porzellanmanufaktur Meissen
  • Stadtführung in Dresden
  • Tagesreiseleitung bei der Fahrt in das Erzgebirge

 

 
 

Powered by iCagenda